Übungsaufgaben zum Selbsttest

Drucken 

Hinweis:

Möchtest Du Dich mit Hilfe der Übungsaufgaben auf Überprüfungen im Chemie-Unterricht vorbereiten, solltest Du die Aufgaben schriftlich bearbeiten, bevor Du die Lösungen anklickst. Auf diese Weise ist der Lerneffekt viel größer!

Die Aufgaben, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind als weiterführende Verständnisfragen anzusehen. (Im Einzelnen hängt das natürlich vom Ablauf Deines Chemie-Unterrichts ab.)

 

1

Nenne vier typische Eigenschaften von Salzen und erkläre Sie mit dem Konzept der Ionenbindung.

2

Gib für die folgenden Salze an, aus welchen Ionen sie bestehen und wie die Verhältnisfomel lautet.

  1. Kaliumoxid

  2. Magnesiumfluorid

  3. Aluminiumbromid

  4. Calciumoxid

 

3

Welche Gesetzmäßigkeit lässt sich erkennen, wenn man für die Hauptgruppenelemente die Größe von Anionen bzw. Kationen mit der Größe der Atome des jeweiligen Elements vergleicht? Wie sind diese Gesetzmäßigkeiten zu erklären?

 

4

Begründe, welches der beiden folgenden Salze hat den höheren Schmelzpunkt hat: Magnesiumoxid oder Lithiumbromid?

 

5*

Die Schmelzpunkte von NaF, NaCl und NaBr sind 993°C, 801°C und 755°C. Formuliere die erkennbare Gesetzmäßigkeit und entwickle einen Erklärungsansatz für diese.

 

6

Die folgenden Abbdildung stellt symbolisch eine Reaktion dar, bei der ein Salz entsteht. Erkläre, welche Kugel das Metall und welche das Nichtmetall symbolisiert. 

 

7*

 

Der Begriff „isoelektronisch“ wird verwendet, wenn verschiedene Ionen oder Atome die gleiche Anzahl von Elektronen haben. Welche der folgenden Atome bzw. Ionen sind isoelektronisch?

a) Mg2+-Ion    b) Cl-  c) O2--Ion    d) S2--Ion  e) Ne-Atom

 

 

8

 Gib die Lewis-Formeln von folgenden Verbindungen an: 

a) AsF3   b) BrCl    c) PH3    d) Cl2O   e) SiH4     f) H2O2    g) CO2

 

9*

Im Folgenden werden 4 Lewisformeln für das CO-Molekül vorgeschlagen. CO ist deutlich reaktiver als CO2. Erkläre für jede Lewis-Formel, ob sie prinzipiell möglich wäre und erläutere anhand der möglichen Formeln, wieso damit die höhere Reaktivität von Kohlenmonoxid (CO) erklärt werden kann. 

 

 

10

Beschreibe den Aufbau von Metallen und erkläre ihre elektrische Leitfähigkeit. 

 

11

Erkläre die unter dem folgenden link zu findenden Cartoons zu den verschiedenen Typen von chemischen Bindungen. Welche typischen Merkmale der Bindungen werden dargestellt?

http://weknowmemes.com/2013/04/types-of-chemical-bonds-comic/