Gleichgewichte sind beeinflussbar

Die Idee dahinter

Active O2 - der Powerstoff mit Sauerstoff?

Am Beispiel eines sauerstoffangereicherten Getränkes wird erstmalig der Gedanke eingeführt, dass Gleichgewichte (hier für ein gelöstes Gas) beinflussbar sind.

Arbeitsblatt

Versuch und Hintergrundmaterial

Die Lernenden führen Experimente zur Löslichkeit von Sauerstoff in Wasser quantitativ durch und erkennen anhand diverser Zusatzmaterialien, dass diese von den Parametern Temperatur und Druck abhängt.

Musterlösung

 

Erwartete Schülerergebnisse

Zu allen Aufgabenstellungen im Arbeitsblatt finden Sie hier eine Musterlösung.

Schlagworte

Sauerstoff, ChemZ, Spritzentechnik, Druck, Temperatur, Gleichgewicht, Active O2, Höhenkrankheit, Aquarium, Löslichkeit

Didaktisch-methodische Hinweise

Die Betrachtung und Untersuchung eines mit Sauerstoff angereicherten Getränks kann dazu dienen, nach der Einführung des chemischen Gleichgewichts erstmalig dessen Verschiebung in den Fokus zu rücken und so zum Prinzip von Le Chatelier überzuleiten.