Methanol vs. Ethanol: Van-der-Waals Kräfte und Gaschromatografie

Drucken 

Mystery: "Was ist hier passiert?"

Schwarzbrennen führte zum Tode

Ein fiktiver Fall und eine fiktive Sammlung von Notizzetteln regen die Schüler:innen zu einer zusammenhängenden Darstellung an.

Das Material lassen wir mittlerweile digital (z. B. in OneNote) bearbeiten.

 

Materialien als *.pptx

Aufgabenstellung zum Material

Erfasst die Informationen und klärt den Fall.

Als Material erhaltet ihr alle Rechercheergebnisse aus der Zeugenbefragung (M1), der chemischen und medizinischen Abteilung (M2) und dem Labor der kriminaltechnischen Untersuchung (M3) .

Ihr sollt als Team einen Pressesprecher für die Pressekonferenz mit einem kurzen "briefing" (Text plus mdl. Informationen dazu) vor.

 

 Beispielhafte Umsetzung in OneNote

M1 - Zeugenaussagen

M1 beispielhaft in OneNote umgesetzt - von Borstel

M2 - Medizin

M3 - KTU/Labor

Youtube: GC erklärt

Schlagworte

Vorlauf, Destillation, Ethanol, Methanol, polar, unpolar, zwischenmolekulare Wechselwirkungen, Dipol, Wasserstoffbrückenbindung, Siedetemperatur, letale Dosis, Van-der-Waals-Kräfte.

Didaktisch-methodische Hinweise

Der Frage, was beim Hobbybrennen falsch gelaufen sein könnte, wird hier nachgegangen. An einem einfachen Beispiel wird dabei das Verfahren der Gaschromatographie eingeführt, mit dem die Schülerinnen und Schüler letztlich am Ende die Lösungs des Kriminalfalls belegen.