Wer wir sind ...

Das Team LNCU besteht aus Chemielehrern und arbeitet ehrenamtlich - wir erhalten also kein Geld für die bereitgestellten Materialien. Mit LNCU verfolgen wir bereits seit der Gründung 2003 den GEdanekn offener Bildungsinhalte (OER).
Alle von uns erstellten Materialien können unter CC BY-SA 4.0 verwendet werden.

 

und warum wir das machen ...

Wir sind davon überzeugt, dass sich die Qualität des Unterrichts durch Ideenaustausch untereinander verbessert. So muss nicht jeder "das Rad neu erfinden", sondern kann auf Erfahrungen Anderer aufbauen und seine Unterrichtskonzepte schneller weiterentwickeln. Dies ist gerade für Berufsanfänger eine enorme Arbeitserleichterung, aber auch "alte Hasen" im Geschäft wissen, dass gelegentliche Auffrischungen der eigenen Unterrichtskonzepte die Zufriedenheit im Beruf steigern.
 
Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen von Kolleginnen und Kollegen, die mit unseren Materialien gearbeitet hatten, haben wir uns bereits im Jahr 2003 LNCU gegründet.
Nun, viele Jahre später, bestärken uns immer noch die Rückmeldungen in Form verschiedener Auszeichnungen, aber vor allem auch zahlreicher persönlicher Gespräche mit den mittlerweile vielen tausend Menschen in unseren Fortbildungen, dies auch weiter zu tun!
 
Zudem schließen wir aus dem Feedback der Schülerinnen und Schüler, dass diese von den Materialien profitieren, da der Unterricht für sie ansprechender wird. Für sie schaffen wir daher auch zusätzliche Angebote, die sie direkt ansprechen.

 

Mitwirkende im Team LNCU 

Gregor von Borstel Manfred Eusterholz Andy Bindl David Weninger

Gregor von Borstel

Lehrer am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Bornheim, Fachleiter Chemie am ZfsL Düren

 

Andreas Böhm 

Lehrer am Peter-Jörres-Gymnasium Ahrweiler

Manfred Eusterholz 

Lehrer am städtischen 
Gymnasium Hennef, Moderator
für Gefahrstoff-, Sicherheits-
sowie Qualifizierungskurse

Andy Bindl 

Lehrer am Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn

David Weninger 

Lehrer am Gymnasium Rodenkirchen, Köln

 

 

Stefan Pilser

Lehrer an der FOS Marie Curie in Meran Südtirol

   

 

Die Historie von LNCU

 

Unser Dank gilt jeglichen Unterstützern wie dem Fonds im VCI und vor allem der EVONIK, die es uns mit ermöglichen, sämtliche Ideen und Materialien kostenfrei zur Verfügung zu stellen!

Gastbeiträge von:

Jörn Schulte-Ebbert, Foliensätze zu Reaktionsmechanismen

Martin Huber, FOS Marie Curie, Meran (Südtirol), umfangreiche Faktensammlung zur Wiederholung der Organischen Chemie.

Klaus-D. Krüger: Materialien zur Herstellung von Trockeneis nach einer Idee des AK Kappenberg und von Viktor Obendrauf [ChemZ Handhabung]

MINT-EC Cluster Chemie Dr. Reingard Bott, Petra Duwe, Dr. Holger Eybe, Petra Gemein, Christian Karus, Annik Kömpel, Christian Kottig, Andreas Lind, Coralie Lombard, Anke Löwe, Anne Malewski, Dr. Marco Sielaff, Florian Spieler, Sven Tenhaven, Oliver Thüner, Robert Uebel, Jasmin Völkl, Dr. Hans Jürgen Metternich und Marius Olechowski – Evonik Industries AG, Marl, Guido Scholz und Katharina Trüggelmann – CREOS Lernideen und Beratung GmbH, Bielefeld: Materialien zum Thema Atombau und Säure-Base

Sören Werner: Materialien und Ideen zur gaschromatografischen Untersuchung eines Tankerunglücks.