Das Solvay-Verfahren

Drucken 

Idee dahinter
Solvay Verfahren Le Chatelier Kalkkreislauf Chemienterricht Material LNCU

Carbonat/Hydrogencarbonat im technischen Kreislauf

Nachvollziehen eines technischen Prozesses.

Arbeitsblatt

Solvay Verfahren Le Chatelier Kalkkreislauf Chemienterricht Material LNCU

Das Solvay-Verfahren als Grundlage des Kalkkreislaufs

Das technische Verfahren bietet nicht nur eine Anwendung der zuvor erworbenen Kenntnisse. Es legt zugleich die Grundlagen für ein Verstehen des natürlichen Kalkkreislaufs.

Schlagworte

Löslichkeit von Carbonat, Hydrogencarbonat, technischer Prozess, Natriumcarbonat, Soda, Natriumhydrogencarbonat, Natron

Didaktisch-methodische Hinweise

Interessant am Solvay-Verfahren ist nicht nur die Verschiebung von Gleichgewichten, sondern auch die Tatsache, dass hier die unterschiedliche Löslichkeit von Natriumcarbonat und Natriumhydrogencarbonat eine wichtige Rolle spielen. Dies ist - wenn auch in umgekehrter Reihenfolge - erneut im natürlichen Kalkkreislauf von Belang.

Wer über den Tellerrand schauen mag: Solvay wurde extrem reich mit seinem Verfahren und brachte z. B. in der der Fünften Solvay-Konferenz für Physik (1927) viele berühmten Nobelpreisträger zusammen!