Dolinenbildung und Tropfsteinhöhlen

Drucken 

Hinweise

Die Idee dahinter
Beschreibung der experimentellen Lernaufgabe rund um die Calciumcarbonat-/ Calciumhydrogencarbonat-/ Kohlenstoffdioxidgleichgewichte in Karstgebirgen, Tropsteinhöhlen, Sprudelflaschen oder Wasserkochern.
 

Material

Wie kommt das Loch in den Boden?
Argumentieren mit Le Chatelier: Experimente und Hintergründe zur Kalkverwitterung und Kalkbildung im Kalkkreislauf.
 

Schlagworte

Kalk, Calciumhydrogencarbonat, Calciumcarbonat, Löslichkeit von Kohlenstoffdioxid, ChemZ, Spritzen, experimentelle Lernaufgaben, Druck, Temperatur, Partialdruck, Gleichgewicht, verschieben, Tropfsteinhöhle, Karst, Doline

Didaktisch-methodische Hinweise

In der Lernaufgabe zur Einführung des Kalkkreislaufs als Bestandteil des globalen Kohlenstoffkreislaufs bestätigen die Schülerinnen und Schüler experimentell das vermehrte Auflösen von Calciumcarbonat mit steigender CO2-Konzentration der wässrigen Lösung und erklären dies durch die Reaktion zu gut wasserlöslichem Calciumhydrogencarbonat. Daneben gibt es weiterführende Aufgaben, um argumentativ Wissen über Le Chatelier zu vernetzen.